­
14 05, 2019

NEYMAR UND DIE GESTOHLENE MARKE

Von |14. Mai 2019|AKTUELLES, ENTSCHEIDUNGEN|0 Comments

Neymar Da Silva Santos Júnior , Brasilianer, Fußballstar, derzeit in Diensten von Paris St. Germain, kennt die Welt als "Neymar". Ob das 2012 auch schon so war, ist eine der Fragen, um die es in einem Rechtsstreit um die Marke "Neymar" ging. Im Dezember 2012 registrierte nämlich ein gewisser Carlos Moreira die Marke "Neymar" als [...]

10 04, 2019

WARUM DER DFB KEINE PUNKTE ABZIEHEN DARF?

Von |10. April 2019|AKTUELLES, ENTSCHEIDUNGEN|0 Comments

…weil es gegen den Fair-Play-Gedanken verstößt und den sportlichen Wettbewerb verzerrt. So hat es das Landgericht Frankfurt/Main im Rechtsstreit zwischen dem DFB und dem Regionalligisten SV Waldhof Mannheim entschieden (LG Frankfurt am Main, 20.03.2019 – 2-06 O 420/18). […]

29 03, 2019

WER ZAHLT FÜR EINSATZKOSTEN DER POLIZEI IM FUßBALL?

Von |29. März 2019|AKTUELLES, ENTSCHEIDUNGEN|0 Comments

+ UPDATE: DFL HAT SICH AN KOSTEN FÜR POLIZEIEINSÄTZE ZU BETEILIGEN + Das Bundesverwaltungsrecht (BVerwG) hat entschieden: Die Kostentragungspflicht für Polizeieinsätze bei sog. Hochrisikospielen trifft auch die Veranstalter, hier die DFL (BVerwG 9 C 4.18). […]

5 03, 2019

REGEL 40 – IOC UND DOSB LOCKERN IHRE STRENGEN WERBEREGELN

Von |05. März 2019|AKTUELLES|0 Comments

IOC und DOSB verhängten während der Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro 2016 und bei den nachfolgenden Winterspielen umfangreiche Werbeverbote für deutsche Athleten und deren Sponsoren und ernteten dafür viel Kritik. Grundlage der Werbeverbote war die sog. Regel 40 der Olympischen Charta, die Zulassungsvoraussetzungen für Athleten regelt. Wir hatten schon damals darauf hingewiesen, dass die [...]

18 01, 2019

URHEBERRECHT AN KÖRPERKUNST: WEM GEHÖRT EIN TATTOO?

Von |18. Januar 2019|AKTUELLES, WISSENSWERTES|0 Comments

Videospiele sollen so authentisch wie möglich sein. Neben gefühlten live-Kommentaren sind auch die Sportler maßstabgetreu abgebildet, und zwar so gut, dass sogar detaillierte Tattoos zu erkennen sind. Das Kopieren eines Tattoos ist jedoch mehr als die bloße naturgetreue Abbildung einer Person. Wer ein von einem anderen Tattookünstler geschaffenes Werk vervielfältigt – sei es auch nur [...]

9 08, 2018

OLG FRANKFURT/M. – FUSSBALLNATIONALSPIELER HAT KEINEN ANSPRUCH GEGEN ABBILDUNG AUF PLAYERS CARDS

Von |09. August 2018|AKTUELLES|0 Comments

Ein bekannter ehemaliger Torwart der deutschen Fußballnationalmannschaft – laut Berichterstattung in der BILD handelt es sich um Uli Stein – möchte nicht mehr auf Sammelbildern erscheinen. Der AGON Sportverlag aus Kassel vertreibt sog. Player Cards von allen deutschen Fußballspielern, die seit 1908 für die deutsche Nationalmannschaft aufgelaufen sind. Auf der Vorderseite ist der Spieler in [...]

2 05, 2018

KEIN ZURÜCK IN DIE 4. LIGA FÜR DEN SV WILHELMSHAVEN

Von |02. Mai 2018|AKTUELLES, ENTSCHEIDUNGEN|0 Comments

Vorerst… Zumindest nicht ohne sportliche Leistung… […]

10 04, 2018

HÚH – KANN MAN ISLANDS KAMPFRUF ALS MARKE SCHÜTZEN?

Von |10. April 2018|AKTUELLES|0 Comments

Es ruft sich kurz und knackig, also nicht Huuuh, sondern Hu! Der martialische Kampfruf der isländischen Fußballfans hat sich anlässlich der Europameisterschaft 2016 in Frankreich, bei der das Team aus Island bis ins Viertelfinale kam, etabliert. Mannschaft und Fans haben ihn zum Bestandteil einer beeindruckenden Choreografie gemacht. Dies rief die Geschäftstüchtigen auf den Plan. Der [...]

23 02, 2018

DIE DEBATTE UM POLIZEIKOSTEN GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE

Von |23. Februar 2018|AKTUELLES|0 Comments

Die Deutsche-Fußball-Liga (DFL) muss sich an den Kosten für Polizeieinsätze bei sog. Hochrisikospielen beteiligen. So entschied das Oberverwaltungsgericht Bremen zugunsten der Hansestadt Bremen. […]

19 02, 2018

ZUR ZULÄSSIGKEIT VON WERBUNG MIT OLYMPIABEZUG

Von |19. Februar 2018|AKTUELLES|0 Comments

Die Werbung des Lebensmitteldiscounter Lidl mit Grillfleisch, die auf dem Grill als Olympische Ringe angeordnet sind, ist zulässig. Dies hat das Oberlandesgericht (OLG)  Stuttgart mit Urteil vom 8.2.2018 entschieden (OLG Stuttgart, Urt. v. 08.02.2018 – 2 U 109/17). […]