­
7 05, 2017

OLG MÜNCHEN: BAYERISCHER FUSSBALL VERBAND GEWINNT STREIT UM VIDEORECHTE

Von |07. Mai 2017|AKTUELLES|0 Comments

Im schon lange dauernden Streit um die Vergabepraxis von Videorechten an Spielen im Bayerischen Amateurfußball hat das OLG München zugunsten des Bayerischen Fußball Verbands (BFV) entschieden (Urteil v. 23.3.2017 – U3702/16). Nach dem Urteil des OLG München sei die Vergabepraxis aus wettbewerbsrechtlichen Gründen nicht zu beanstanden. Der BFV, größter Landesverband des DFB, führt den Spielbetrieb [...]

7 04, 2017

ARSENAL LONDON VS. ARSENAL BERLIN

Von |07. April 2017|AKTUELLES|0 Comments

Der Londoner Premier-League-Klub FC Arsenal tritt gegen den Berliner Futsal-Klub „Arsenal-Berlin“ an. Nicht auf dem Platz, aber juristisch. Ein ungerechter Kampf wie David gegen Goliath? Oder eine gängige Maßnahme zum Bestand des Markenschutzes? […]

10 03, 2017

PYROTECHNIKZONE IM STADION – LÖSUNG FÜR FANKULTUR IN DEUTSCHLAND ?

Von |10. März 2017|AKTUELLES, WISSENSWERTES|0 Comments

Vergangenen Sonntag eröffnete das City Stadium in Orlando/ Florida. Das besondere an diesem Stadion: Die Fans des Orlando City SC dürfen in einem gesonderten Bereich Pyrotechnik abfeuern. […]

9 03, 2017

„FEAR THE DEER“: JÄGERMEISTER VS. MILWAUKEE BUCKS

Von |09. März 2017|AKTUELLES|0 Comments

Das US-Amerikanische Marken-und Patentamt (US Patent & Trademark Office) wird sich in Kürze mit dem Hirschkopf-Logo von Jägermeister und dem des Basketballklubs Milwaukee Bucks befassen. […]

16 02, 2017

Die BVB-Südtribüne ist zu – haften Fans für Fans?

Von |16. Februar 2017|AKTUELLES|0 Comments

Borussia Dortmund wird nach den Beleidigungen und Attacken seiner Anhänger gegen Fans von RB Leipzig hart bestraft. Das Sportgericht des DFB verurteilte den BVB, die Südtribüne des Signal Iduna Parks im anstehenden Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg für die Besucher zu sperren. Das betrifft ca. 25.000 Fans, die im Besitz eines Tickets für das Spiel [...]

14 02, 2017

ÖSTERREICH: ARBEITSRECHT & PROFIFUßBALL – EINSEITIGE VERLÄNGERUNGSOPTION LAUT OGH UNZULÄSSIG!

Von |14. Februar 2017|AKTUELLES, ENTSCHEIDUNGEN|0 Comments

Im nationalen und internationalen Fußballsport sind bei Vertragsabschluss befristete Verträge mit (einseitiger) Verlängerungsoption gängige Praxis. […]

13 01, 2017

HAT PANINI WIRKLICH KEIN MONOPOL?

Von |13. Januar 2017|AKTUELLES|0 Comments

Nicht nur auf dem Schulhof bekannt: Panini Sammelkarten – lassen Sammlerherzen höher schlagen und die Konkurrenz offenbar hinter sich. […]

9 12, 2016

EU-KOMMISSION ERMITTELT GEGEN DEN EISLAUF-WELTVERBAND

Von |09. Dezember 2016|AKTUELLES|0 Comments

Sportverbände geraten zunehmend in die Kritik des Kartellrechts. Nicht zuletzt seit dem Fall Pechstein steht fest, dass Sportverbände eine Marktmacht innehaben, die es ihnen faktisch möglich macht einseitig Regeln durchzusetzen – sei es gegenüber Sportler oder Lizenzvereinen oder untergeordneten Verbänden – die man auf einem Markt mit natürlichem Wettbewerb nicht erwarten kann. […]

5 12, 2016

FOOTBALL LEAKS – DER „FALL“ ÖZIL UND EIN KURZER BLICK AUF DIE ROLLE DES SPIELERVERMITTLERS

Von |05. Dezember 2016|AKTUELLES, WISSENSWERTES|0 Comments

Dem SPIEGEL ist mal wieder ein Coup gelungen, jedenfalls wird es so verkauft. Die Enthüllungsplattform Football Leaks hat der Zeitschrift eine enorme Datenmenge bestehend aus Dokumenten zur Verfügung gestellt, die belegen sollen, dass Topverdiener aus dem Profifußball, genannt werden Namen wie Mesut Özil, Christiano Ronaldo […]

29 11, 2016

WAS BEDEUTET DIE VERGABE DER OLYMPIA-TV-RECHTE AN EINEN PRIVATSENDER?

Von |29. November 2016|AKTUELLES|0 Comments

Der US-Privatsender Discovery hatte sich bereits im vergangenen Sommer die TV-Rechte für die Olympischen Sommer- und Winterspiele zwischen 2018 und 2024 im Raum „Europa“ gesichert. Darunter fallen die Winterspiele 2018 in Pyeongchang und die Sommerspiele 2020 in Tokio. ARD und ZDF waren daher darauf angewiesen, Sublizenzen für die Übertragung der Spiele in Deutschland von Discovery [...]