­

HÄRTING.sport

Auf HÄRTING.sport bloggen HÄRTING Rechtsanwälte über Rechtliches rund um den Sport. Die Palette an juristischen Fragen im Sportrecht ist breit. Uns geht es vor allem um Themenbereiche, in denen wir uns auskennen. Daher dreht sich die Vielzahl unserer Beiträge um die Sportvermarktung. Hierbei spielen Marken, Bild-, TV- und Persönlichkeitsrechte, das Urheberrecht, E- und Mobile Commerce, Social Media und Werberechte eine große Rolle. Wir achten aber auch darauf, dass die klassischen Bereiche wie zB. das Arbeitsrecht nicht zu kurz kommen.

Der Blog richtet sich an alle, die sich für die vielen rechtlichen Gesichtspunkte im Sport interessieren oder es tun sollten, weil sie beruflich im Sportbusiness unterwegs sind. Wir bloggen, um das Recht in verständlicher Sprache zu erklären und weil es uns Spaß macht.

Da wir eine Anwaltskanzlei sind, sprechen Sie uns gerne an, wenn Sie vor kniffligen sportrechtlichen Fragen stehen.

AMBUSH MARKETING BEI SPORTEVENTS – CLEVER ODER VERBOTEN?

Das Werben auf sportlichen Großereignissen, wie auf der nun nahenden EM, ist für Unternehmen eine sehr teure Angelegenheit. Häufig tummeln sich zudem mit großen Playern bereits langjährige Werbepartner wie z.B. Adidas oder Coca Cola auf der Bildfläche, die es kleinen Unternehmen wirtschaftlich unmöglich machen, ein Stück vom Werbekuchen zu erhalten. Da ist die Versuchung groß, […]

Von |30. Mai 2016|

PUBLIC VIEWING 2016 UND WANN WIRTE EINE GENEHMIGUNG BENÖTIGEN

Auch für die EM 2016 gibt es, wie schon in den Jahren 2006, 2008, 2010, eine Public Viewing Verordnung. Dieses Jahr trägt sie den Titel: „Verordnung über den Lärmschutz bei öffentlichen Fernsehdarbietungen im Freien über die Fußball-EM 2016“. […]

Von |27. Mai 2016|

MÜNCHEN FEIERT DEN FC BAYERN – KANN DER TV RECHTE AN DER DOUBLE FEIER VERGEBEN?

Der Double-Gewinner FC Bayern München sorgte jüngst für Irritationen. 150.000 EUR verlangte man von Bayerischen Rundfunk. Eine Quasi-Gebühr für Übertragungsrechte an der Double-Feier auf dem Marienplatz. Zu Recht? […]

Von |24. Mai 2016|

NEUE REGELN BRAUCHT DAS LAND – DAS FUSSBALLREGELWERK ÄNDERT SICH

Ab dem 1. Juni treten neue Fußballregeln in Kraft. Das für Regeländerungen zuständige Gremium International Football Association Board (IFAB), welches sich aus der FIFA und den vier Ur-Verbänden des Fußballs (England, Schottland, Wales und Nordirland) zusammensetzt, hat pünktlich zur Europameisterschaft in Frankreich 95(!) Regeländerungen  beschlossen. […]

Von |20. Mai 2016|

DER DEUTSCHE-LEICHTATHLETIK-VERBAND WILL FÜR ALLE LAUFVERANSTALTUNGEN GEBÜHREN ERHEBEN – GEHT DAS?

Seit dem 1.1.2016 verlangt der Deutsche-Leichtathletik-Verband (DLV) bei Veranstaltern von Straßenläufen eine pauschale Gebühr von 1 Euro pro Finisher. […]

Von |06. Mai 2016|