­

About Fabian Reinholz

Fabian Reinholz ist Partner bei HÄRTING Rechtsanwälte und Fachanwalt für gewerblichen Rechtsschutz. Er berät Mandanten in Rechtsfragen zu Werbung und Vermarktung, E-Commerce und Marken und wäre (hätte er nur gewollt) womöglich eine passable Version dieser inzwischen seltenen linken Außenverteidiger im deutschen Fußball geworden.
9 08, 2018

OLG FRANKFURT/M. – FUSSBALLNATIONALSPIELER HAT KEINEN ANSPRUCH GEGEN ABBILDUNG AUF PLAYERS CARDS

Von |09. August 2018|AKTUELLES|0 Comments

Ein bekannter ehemaliger Torwart der deutschen Fußballnationalmannschaft – laut Berichterstattung in der BILD handelt es sich um Uli Stein – möchte nicht mehr auf Sammelbildern erscheinen. Der AGON Sportverlag aus Kassel vertreibt sog. Player Cards von allen deutschen Fußballspielern, die seit 1908 für die deutsche Nationalmannschaft aufgelaufen sind. Auf der Vorderseite ist der Spieler in [...]

10 04, 2018

HÚH – KANN MAN ISLANDS KAMPFRUF ALS MARKE SCHÜTZEN?

Von |10. April 2018|AKTUELLES|0 Comments

Es ruft sich kurz und knackig, also nicht Huuuh, sondern Hu! Der martialische Kampfruf der isländischen Fußballfans hat sich anlässlich der Europameisterschaft 2016 in Frankreich, bei der das Team aus Island bis ins Viertelfinale kam, etabliert. Mannschaft und Fans haben ihn zum Bestandteil einer beeindruckenden Choreografie gemacht. Dies rief die Geschäftstüchtigen auf den Plan. Der [...]

15 01, 2018

RECHTSFRAGEN ZU PUBLIC VIEWING EVENTS BEI DER WM 2018

Von |15. Januar 2018|AKTUELLES|0 Comments

Beim Public Viewing werden die TV-Bilder der Fußball WM einem Publikum auf Großbildleinwänden oder auf Fernsehgeräten in Biergärten, Gaststätten, auf öffentlichen Plätzen oder in Veranstaltungsräumen gezeigt. Welche Lizenzen benötigt der Betreiber eines Public Viewing Event? Der Veranstalter der Fußballweltmeisterschaft, die FIFA, hat ein Reglement für solche Übertragungen verabschiedet, dass auf der Internetseite der FIFA abrufbar [...]

11 01, 2018

LG FRANKFURT/M ZU DEN RECHTLICHEN GRENZEN DER BILDBERICHTERSTATTUNG ÜBER HOOLIGANS

Von |11. Januar 2018|AKTUELLES, ENTSCHEIDUNGEN|0 Comments

Müssen es vermeintlich gewaltbereite Fußballfans hinnehmen, dass ihr Bildnis im Rahmen einer Presseberichterstattung über Hooligans im Fußball veröffentlicht wird? Mit dieser Frage befasste sich das LG Frankfurt a.M. und wies die Unterlassungsklage eines Fußball“fans“ gegen einen deutschen Zeitungsverlag ab. […]

7 05, 2017

OLG MÜNCHEN: BAYERISCHER FUSSBALL VERBAND GEWINNT STREIT UM VIDEORECHTE

Von |07. Mai 2017|AKTUELLES|0 Comments

Im schon lange dauernden Streit um die Vergabepraxis von Videorechten an Spielen im Bayerischen Amateurfußball hat das OLG München zugunsten des Bayerischen Fußball Verbands (BFV) entschieden (Urteil v. 23.3.2017 – U3702/16). Nach dem Urteil des OLG München sei die Vergabepraxis aus wettbewerbsrechtlichen Gründen nicht zu beanstanden. Der BFV, größter Landesverband des DFB, führt den Spielbetrieb [...]

29 11, 2016

WAS BEDEUTET DIE VERGABE DER OLYMPIA-TV-RECHTE AN EINEN PRIVATSENDER?

Von |29. November 2016|AKTUELLES|0 Comments

Der US-Privatsender Discovery hatte sich bereits im vergangenen Sommer die TV-Rechte für die Olympischen Sommer- und Winterspiele zwischen 2018 und 2024 im Raum „Europa“ gesichert. Darunter fallen die Winterspiele 2018 in Pyeongchang und die Sommerspiele 2020 in Tokio. ARD und ZDF waren daher darauf angewiesen, Sublizenzen für die Übertragung der Spiele in Deutschland von Discovery [...]

8 08, 2016

DON#T SAY RIO …

Von |08. August 2016|AKTUELLES|0 Comments

IOC und DOSB proklamieren umfangreiche Werbeverbote während der Olympischen Sommerspiele. Dabei bestimmt sich die Reichweite von Werberechten immer noch nach den allgemeinen Gesetzen. Im folgenden klären wir: Wer darf wann und wie unter Bezugnahme auf die Olympischen Spiele werben? […]

7 06, 2016

DAS PECHSTEIN URTEIL NIMMT DEM SPORT REFORMDRUCK

Von |07. Juni 2016|AKTUELLES, ENTSCHEIDUNGEN|0 Comments

Heute verkündete der Bundesgerichtshof (BGH) sein Urteil über den Fall „Pechstein“. Bereits im März war vor dem BGH mündlich über den Fall verhandelt worden. Claudia Pechstein hat verloren. Die Eisschnellläuferin verklagt den Eisschnelllauf-Weltverband ISU auf Schadensersatz. Dabei spielt die Frage der Wirksamkeit von Klauseln, die den Athleten bei sportrechtlichen Streitigkeiten den Gang zu den Zivilgerichten [...]

24 05, 2016

MÜNCHEN FEIERT DEN FC BAYERN – KANN DER TV RECHTE AN DER DOUBLE FEIER VERGEBEN?

Von |24. Mai 2016|AKTUELLES|0 Comments

Der Double-Gewinner FC Bayern München sorgte jüngst für Irritationen. 150.000 EUR verlangte man von Bayerischen Rundfunk. Eine Quasi-Gebühr für Übertragungsrechte an der Double-Feier auf dem Marienplatz. Zu Recht? […]

20 05, 2016

NEUE REGELN BRAUCHT DAS LAND – DAS FUSSBALLREGELWERK ÄNDERT SICH

Von |20. Mai 2016|AKTUELLES|0 Comments

Ab dem 1. Juni treten neue Fußballregeln in Kraft. Das für Regeländerungen zuständige Gremium International Football Association Board (IFAB), welches sich aus der FIFA und den vier Ur-Verbänden des Fußballs (England, Schottland, Wales und Nordirland) zusammensetzt, hat pünktlich zur Europameisterschaft in Frankreich 95(!) Regeländerungen  beschlossen. […]